Skip to main content

Beleuchtungstechnisch hat mit dem Einzug der LED Beleuchtung im Büro die Zukunft begonnen. Schluss mit flackernden Neonröhren, Schluss mit lästigen Brummgeräuschen und vor allem: Schluss mit hohen Energiekosten oder Entsorgungsproblemen verbrauchter Röhrenleuchten. Die Strompreise sind seit 2005 um 25 % gestiegen und Energie wird sich weiterhin verteuern. Die Antwort kann nur eine energiesparende Technik sein, mit der der Stromverbrauch deutlich gesenkt wird. Die LED Beleuchtung steht für diese Beleuchtungstechnik in Büros genauso wie in allen Abteilungen von Unternehmen.

Beleuchtungskosten um 80 % senken

Unternehmen denken in erster Linie wirtschaftlich, das liegt in der Natur der Sache. Deshalb ist die Umrüstung auf LED Beleuchtung im Büro ein spannendes Thema, um Betriebskosten zu senken. Für den Einsatz von LED Beleuchtung im Büro sprechen ausschließlich positive Argumente. Angefangen vom niedrigen Stromverbrauch mit der Konsequenz, dass die Kosten für Beleuchtung um mind. 80 % sinken, über stressfreies, augenfreundliches Licht bei der Bildschirm- und Schreibtischarbeit. Angenehme Beleuchtung für ermüdungsfreies Arbeiten und weniger Ausfälle, durch Augenprobleme oder Kopfschmerzen gehören dazu.

LED Büro-Leuchten einsetzen, Energie sparen, Umwelt schonen

Jetzt ist die Zeit veraltete kostenintensive Leuchten gegen umweltfreundliche und effizient arbeitende LED Beleuchtung auszutauschen. Wenger Kosten, kein Einsatz von giftigem Quecksilber, lange Lebensdauer und hohe Belastbarkeit sind die Hauptgründe, weshalb LED Beleuchtung als die Beleuchtungsart der Zukunft anerkannt ist.

Flexibel einsetzbar für Decken-, Wand- und Schreibtischleuchten

LED Leuchten für das Büro können genauso flexibel praktisch und gestalterisch eingesetzt werden, wie es individuell erforderlich ist. Breitflächige Raumbeleuchtung kann mit punktueller oder arbeitsplatzbegrenzter Beleuchtung kombiniert werden. Auch der Einsatz in Bewegungsmeldern ist problemlos möglich, um Zutritt zu bestimmten Bereichen zu kontrollieren.

Umrüstung bedeutet nicht hohe Investitionen

Wer nicht gleich die komplette Beleuchtung austauschen will oder kann, beginnt systematisch alte Birnen und Röhren gegen neue LED Lampen auszutauschen. Den Anfang machen die, die ohnehin ausgewechselt werden müssen und die, die durch lange Betriebsdauer bisher die höchsten Kosten verursachten. So ist der Einstieg in den Ausstieg aus dem kostenverursachenden Posten ‚Beleuchtung‘ schrittweise möglich. Unser Energiesparrechner zeigt Ihnen wie es geht und wieviel Geld sie mit welcher LED Leuchte einsparen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *